Gudrun Maria Krickl auf facebook und Instagram

Grafenberg, den 2. August 2016

Die Welt dreht sich immer schneller. Und gerade Bücher sind wunderbare Alltagsfluchten, die die Hektik unserer Zeit vergessen machen können.
Deshalb habe ich eine ganze Weile darüber nachgedacht, ob und wie das Internet für mich als Autorin von Nutzen sein könnte. Um dem Spannungsfeld der hochaktuellen Information und dem „seelengerechten“ Rhythmus der Bücher gerecht zu werden.
Facebook – als „Datenkrake“ – wollte nicht recht ins Bild passen. Instagram ist etwas für Glamour-Sternchen.
Aber dann habe ich LovelyBooks entdeckt, viele tolle Beiträge und Rezensionen auf youtube, auf der Leser-Welt, der Histo-Couch und unzähligen weiteren Plattformen. Und meine Begeisterung wuchs: Das Internet ist keineswegs dabei, die Bücher zu verdrängen … sie geht mit ihnen eine tolle Beziehung ein. Menschen lesen Bücher und tauschen sich in riesigen Foren darüber aus, es gibt Ranking-Listen und Votings, für jedes Genre findet sich ein passender „Blog“. Mit großen Augen stand ich also vor dieser ganz neuen Welt und dachte: „Wie toll ist das denn!? Ganz Deutschland, ganz Europa – die ganze Welt – ein großer literarischer Salon!“ Nun mag die Definition eines solchen durchaus unterschiedlich sein, aber die Grundidee ist wunderbar: Wir hören nicht auf zu lesen, wir verkürzen unsere Sprache nicht, weil wir nur noch Kurznachrichten senden, die Welt der Bücher wird nicht kleiner. Nein, sie wird viel größer! Meine Güte, Johann Wolfgang von Goethe wäre begeistert gewesen bei solchen Möglichkeiten!
Also habe ich mich drangemacht und sowohl bei FACEBOOK als auch bei INSTAGRAM einen account eröffnet. Die ersten Gehversuche waren lustig, mit einigen „interessanten“ Erfahrungen verbunden, aber überwiegend sehr sehr positiv. Vor allem ist es wirklich schnell und das ist nicht in allen Fällen schlecht: Ich kann die Menschen an der Entstehung eines Buches, an Lesungen, an Ideen und auch an Dingen, die mich bewegen, teilhaben lassen. Und deshalb lade ich alle herzlich ein, mir auf facebook oder auf Instagram zu folgen.
Natürlich werden wichtige Dinge nach wie vor hier auf der homepage veröffentlicht.
Für alle die, die es versuchen möchten und neugierig sind:

Auf facebook bin ich unter „Gudrun Maria Krickl“ auf Instagram unter „gudrunmaria_spot“ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.